Stacks Image 484
Stacks Image 227
„Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu.“
An diesem Tag möchten wir Sie dazu einladen, mit Abenteuerlust und Neugierde sich selbst zu begegnen und festzustellen wie bunt Sie eigentlich sind. Mit Hilfe von gestalttherapeutischen Methoden, können Sie die eigenen Gefühle und Verhaltensmuster besser verstehen. Die Gruppenarbeit unterstützt Unabgeschlossenes im eigenen Leben abzuschließen, Verhaltensmuster zu überprüfen und Blockierendes zu lösen.
Zeit: Samstag 14.04.2018 10:00 - 17:00 Uhr
Kosten: 50 Euro (Ermäßigung möglich)
Leitung: Birgit Flesch und Julia de las Heras
Ort: Familienzentrum Mörfelden-Walldorf e.V., Langgasse 35


Zeit für mich - kontinuierliche Selbsterfahrungsgruppe
Wer sich auf das Abenteuer Selbsterfahrung einlassen will, braucht Mut und Neugierde, um die eigenen Gefühle, Grenzen, Ressourcen und Leidenschaften zu entdecken.
Wer bin ich? Wie wirke ich auf andere? Wie kann ich mehr ich selbst sein? Wie kann ich Blockaden lösen und mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein entwicklen? Was ist mein eigenes Potential?
Die Gruppe ist für Menschen gedacht, die an sich arbeiten und versteckte Ressourcen ans Licht bringen wollen. Sie ist aber auch für Menschen geeignet, die eine regelmäßige Begleitung in schwierigen Lebensphasen oder Lebenskrisen, wie Trennung, chronischer Erkrankung oder Trauer, suchen.
Die Gruppe bietet Ihnen einen sicheren Ort, um sich selbst und anderen achtsam und respektvoll zu begegnen.
Wir möchten Sie auf ihrem Weg begleiten und Ihnen den Raum für neue Erfahrungen und Heilung ermöglichen.
Wir arbeiten mit Methoden der Gestaltpsychotherapie. Neben Körperwahrnehmungs- und Entspannungsübungen, die der Selbstwahrnehmung und dem Ausdruck der eigenen Befindlichkeit dienen, nutzen wir Träume und kreative Medien.

Einstieg in die laufende Gruppe ist möglich.
Zeit: 14-tägig dienstags 19:15 - 21:15 Uhr
Kosten: 30€ pauschal monatlich (Ermäßigung möglich)
Leitung: Birgit Flesch und Julia de las Heras
Ort: Familienzentrum Mörfelden-Walldorf e.V., Langgasse 35

Begleitete Trauergruppe
Sie haben einen nahestehenden Menschen verloren, vor kurzem, vor einiger Zeit oder vor vielen Jahren. Durch den Tod des geliebten Menschen ist nichts mehr wie zuvor. Alles ist anders. Vielleicht fühlen Sie sich selbst fremd, wütend, schuldig, leer, einsam, alleine, verlassen und unverstanden.
Wir möchten Sie einladen, mit Ihrer Trauer nicht alleine zu bleiben.In einem geschützten Rahmen unter fachlicher Begleitung gibt es Raum, sich erinnern zu dürfen, mit anderen Trauernden ins Gespräch zu kommen, zusammen zu weinen, zu lachen, zu schweigen. In der Gruppe können Sie Unterstützung und Halt erfahren für Ihren eigenen Trauerweg sowie Mut, Kraft und Zuversicht, um zurück in das Leben zu finden
.
Zeit: 14-tägig dienstags 19:15 - 21:00 Uhr
Kosten: 15€ pro Abend - Anmeldung erforderlich
Leitung: Birgit Flesch und Julia de las Heras
Ort: Familienzentrum Mörfelden-Walldorf e.V., Langgasse 35